Schmale Krawatten

Der modische Hingucker

Vorl├Ąufer f├╝r die schmale Krawatte gab es in den 70er Jahren (Blues Brothers mit sehr schmalen, zu kurz gebundenen, dunklen Krawatten und die schmalen Lederkrawatten der 60/70er Jahre). Auch in den achtziger Jahren bevorzugte der modebewusste Mann in erster Linie eine schmale Krawatte, w├Ąhrend die neunziger Jahre vorwiegend durch breite Modelle gepr├Ągt wurden. In den letzten Jahren geht der Trend jedoch wieder zur schmaleren Krawatte - dabei teils bis zu nur 4cm breit. Vor allem zu Slimfit Hemden und im Young Office bietet sich der schmalere Binder an. Besonders breitschultrige oder gro├čgewachsene Herren sollten jedoch besser zur normalbreiten Krawatte greifen, da der Schlips sonst schnell untergeht.

Zu welchem Styling sieht eine schmale Krawatte am besten aus?

Generell gibt es in der Mode nat├╝rlich kein Falsch oder Richtig, denn schlie├člich sollte immer der individuelle Geschmack oder die pers├Ânliche Vorliebe entscheiden. Trotzdem hat sich im Laufe der Jahrhunderte eine Art Etikette durchgesetzt, die zwar auch immer wieder gewissen ├änderungen unterworfen war, im Gro├čen und Ganzen aber auch heute noch durchaus ihre Berechtigung hat. Eine elegante schmale Krawatte vom Herrenausstatter sorgt f├╝r das gewisse Etwas und setzt stilvolle Akzente, das war schon immer so. Vorausgesetzt, das gesamte Outfit harmoniert miteinander. Zu einem etwas enger geschnittenen Anzug mit einem schmalen Revers sieht eine schmale Krawatte daher auch ganz besonders edel und modisch aus. Ob Sie Ihre Krawatte nach Farben oder Musterung w├Ąhlen, h├Ąngt ebenfalls vom gew├Ąhlten Hemd beziehungsweise Anzug ab. Der selbstbewusste Mann darf dabei aber nat├╝rlich gerne auch einmal auf Kontraste setzen, solange sie nicht zu unruhig wirken und zum Anlass passen. Zu einem wei├čen Hemd sehen kr├Ąftige Farbt├Âne und auffallende Musterungen sensationell gut aus, w├Ąhrend ein farbiges Hemd immer von einer etwas dezenteren Krawatte begleitet werden sollte. Hier k├Ânnte beispielsweise eine wei├če Krawatte schmal zu einem tollen Blickfang werden.

Eine schmale Krawatte vom Herrenausstatter: stilsicher, hochwertig und immer voll im Trend

Dass sich mit Krawatten spannende Effekte erzielen lassen, ist nicht neu. Vom Meeting oder Gesch├Ąftsessen ├╝ber den runden Geburtstag der Schwiegermutter bis hin zum Essen beim feinsten Italiener der Stadt: Ohne die unverzichtbaren Accessoires geht auch heute gar nichts. Das wissen selbst fashionbegeisterte Stars aus der Musik- und Filmszene: Denken Sie nur einmal an den bekannten S├Ąnger Jan Delay! Er wird kaum einmal ohne eine modische schmale Krawatte gesehen, ganz egal, ob auf der B├╝hne oder im Privatleben. Und das ist auch kein Wunder, denn im Grunde sind die vielseitigen Accessoires echte Multitalente. Immer topaktuell und gepflegt ist beispielsweise eine Seidenkrawatte schmal. Sie wertet jedes schlichte Hemd auf raffinierte Weise auf und eignet sich perfekt als zeitloses Business-Outfit. Sie sind zurzeit auf Jobsuche und wissen nicht so recht, wie Sie sich Ihrem potenziellen neuen Arbeitgeber am besten vorstellen sollen? Seri├Âs und gleichzeitig auch dynamisch muss das Styling f├╝r einen solchen Anlass sein, denn Sie m├Âchten ja schlie├člich einen bleibenden Eindruck hinterlassen.

Schmale Krawatte Vorstellungsgespr├Ąch: Denn der erste Eindruck entscheidet

Wenn Sie sich im Kampf um den begehrten Job erfolgreich durchsetzen m├Âchten, helfen nicht nur Attribute wie Erfahrung, Selbstbewusstsein oder Flei├č. Auch das ├Ąu├čere Erscheinungsbild spielt eine gro├če Rolle, denn professionelle Personaler schlie├čen vom Kleidungsstil auf die Pers├Ânlichkeit. Mit einem modischen Hemd, einem eleganten Sakko und der dazu passenden Hose sind Sie modisch auf jeden Fall auf der richtigen Seite. Kombinieren Sie dazu noch eine sch├Âne schmale Krawatte vom Herrenausstatter, stehen die Chancen auf eine Zusage sicherlich nicht schlecht. Edle Materialien wie beispielsweise Seide sowie eine erstklassige und sehr hochwertige Verarbeitung sorgen daf├╝r, dass jede schmale Krawatte zu einem attraktiven Hingucker wird. Ganz egal also, welche Modetrends uns in den n├Ąchsten Jahren und Jahrzehnten erwarten: Krawatten sind und bleiben modische Dauerbrenner!